Plakate für Innenbereich - hoffnungsfest

In der Beschreibung lesen Sie wie der Artikel ggf. bestellt werden kann.
Menge Stückpreis
bis 49 0,99 €
ab 50 0,53 €
ab 100 0,30 €
ab 250 0,14 €
ab 500 0,09 €
ab 750 0,07 €
ab 1000 0,06 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 8 - 14 Werktage

Format:

Veranstaltungsvariante:

  • 2021-09
  • Bitte tel. unter 0561. 93779-35 oder per E-Mail an pp@prochrist.de bestellen.
Dieses Plakat eignet sich für die Werbung im Innenbereich. Folgende Formate können Sie in... mehr
Produktinformationen "Plakate für Innenbereich - hoffnungsfest"

Dieses Plakat eignet sich für die Werbung im Innenbereich.
Folgende Formate können Sie in jeweils vier Farben wählen: A4, A3, A2 - 4/0 farbig - 135gr. Papier

Mögliche Orte: Überlegen Sie, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und plakatieren Sie dort. Cafés, Schulen, Gemeinden, Pinnwände, Kinos ...
A4-Plakate eignen sich am besten für Pinnwände und Fenster in Geschäften, Cafés ..., da diese in der Regel keine größeren Formate aufhängen lassen. TIPP: Wenn Sie in Geschäften fragen, ob Sie ein Plakat aufhängen dürfen, nehmen Sie Klebestreifen mit und hängen Sie es selbst auf. Manche Inhaber sagen: "Leg mir das Plakat hier hin, ich hänge es nachher auf." Machen es dann aber nicht.

Ergänzend dazu empfehlen wir die Auslage von Einladeflyern und mindestens einen Banner am Veranstaltungsort.

WICHTIG:
Wenn Sie an der Personalisierung der Geschenkanhänger interessiert sind, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter Pit Prawitt unter 0561. 93779 35 oder pp@prochrist.de.

Um die Plakate perfekt auf Ihr hoffnungsfest anzupassen, werden folgende Informationen benötigt:

  • Termin mit Uhrzeit (Beginn, Einlass)
  • Veranstaltungsort mit Anschrift
  • Sprachangebote
  • Adresse Insta oder Facebook und Homepage
  • Kontakt zum Veranstalter (Name, Telefonnummer)
  • Logos von Unterstützern (max. 4 Stück im Format 42x9 mm, mindestens 240 dpi)

Die Lieferung kann 8 - 14 Tage in Anspruch nehmen.

Weiterführende Links zu "Plakate für Innenbereich - hoffnungsfest"